Kategorien Studium generale Einzelvorträge Studium generale

Sich zu spezialisieren, ist sinnvoll und notwendig. Immer wichtiger wird es dabei aber, die Verbindungen zwischen unterschiedlichen Lebens- und Wissensbereichen im Blick zu behalten. Das „Studium generale“ der Universität Freiburg will insbesondere die Vertreter der Geistes- und die Naturwissenschaften miteinander ins Gespräch bringen. Damit sind die Verantwortlichen seit über 50 Jahren so erfolgreich, dass das Freiburger „Studium generale“ bereits mehrfach zum Vorbild für ähnliche Einrichtungen wurde. Das „Studium generale“ spricht die Studierenden und Lehrenden der Albert-Ludwigs-Universität an, ist aber gleichfalls offen für interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region.

Alle Medien