Literaturtheorie

Vorträge der Vorlesung "Literaturtheorie" (Prof. Dr. Thomas Klinkert) im Wintersemester 2009/10: Um sich wissenschaftlich mit dem Gegenstand Literatur zu beschäftigen, benötigt man theoretische Grundlagen. Die Vorlesung möchte solche theoretischen Grundlagen vermitteln, indem sie folgende Fragen zu beantworten sucht: 1. Was ist Wissenschaft? 2. Wie kann man Literatur definieren? 3. Was bedeuten die Begriffe Text, Autor, Leser, Medium und Kommunikation? 4. Was ist Fiktionalität? 5. Welche literaturwissenschaftlichen Methoden kann bzw. sollte man anwenden? Es wird dabei keinesfalls ein exhaustiver Katalog möglicher Theorien und Methoden präsentiert; vielmehr soll der Schwerpunkt auf einige ausgewählte Methoden gelegt werden (Formalismus, Strukturalismus, Rezeptionsästhetik, Dekonstruktion, Diskursanalyse, Systemtheorie). Alle theoretischen Ausführungen werden durch illustrative Beispiele veranschaulicht werden.

Weiterführende Links:

Romanisches Seminar

Prof. Dr. Thomas Klinkert

Alle Medien