Kategorien Die Samstags-Uni Zwischenkriegszeit: Vom Kaiserreich zur Weimarer Republik (2015)

Mit der beliebten gemeinsamen Vorlesungsreihe von Studium generale und Volkshochschule Freiburg möchten wir Ihnen auch im Sommersemester 2015 wieder einen lebendigen Einblick in die Forschungs- und Arbeitsbereiche „Ihrer“ Freiburger Universität ermöglichen und die Freiburger Beiträge und Standpunkte zur Forschungsdiskussion aufzeigen. Im Zentrum der neunzehnten Staffel stehen die Übergänge, Umbrüche und Aufbrüche im Gefolge des Ersten Weltkriegs. Die Vorträge werden die damit einhergehenden Entwicklungen in der Zwischenkriegszeit, die bis in unsere Gegenwart hinein wirksam sind, in den Blick nehmen und so das Weiterwirken der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ im Felde von politischer Kultur, Verfassung und Parteienlandschaft sowie Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft exemplarisch beleuchten. Damit knüpft die aktuelle Staffel auch an Fragestellungen aus dem vorherigen Semester an, das sich dem Ersten Weltkrieg im Spiegel der Künste widmete. Die Samstags-Uni findet regelmäßig samstags zwischen 11:15 Uhr und 12:45 Uhr im Kollegiengebäude II der Universität im Zentrum Freiburgs statt. Alle Vorträge der Reihe können kostenlos und ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Subscribe: iTunes U Feed |iTunes U

Alle Medien