Kategorien Husserl-Archiv Was ist Zeit? Transdisziplinäre Annäherungen

Im Sommersemester 2011 hat das Husserl-Archiv Freiburg gemeinsam mit dem Physikalischen Institut der Universität Freiburg und der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg die Ringvorlesung „Was ist Zeit? Transdisziplinäre Annäherungen“ veranstaltet. Im Rahmen dieser Ringvorlesung haben renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Philosophie, Physik, Biologie, Wissenschaftsgeschichte, Politik-, Geschichts- und Literaturwissenschaft, aus Psychiatrie, Soziologie, Theologie und Sinologie von ihrem jeweiligen Standpunkt aus versucht, die Frage „Was ist Zeit?“ zu beantworten. Den Abschluss der Reihe bildete Dr. Dietrich Sagert (Berlin) mit der Lecture Performance „Maschinen zur Erforschung der Zeit – eine Lecture Performance nach Motiven von Alfred Jarry William Shakespeare u.a.“ Von der Veröffentlichung dieser Performance als Podcast-Folge wurde abgesehen, weil sie deren Multimedialität nicht gerecht wird.

Subscribe: iTunes U Feed |iTunes U

Alle Medien