Jetzt macht's Klick - Sicher durch die digitale Uni-Welt. Folge 6: IT-Sicherheit braucht Gefühle

  • 52
  • 0
Share

Gegenseitiges Vertrauen ist für uns alle sehr wichtig. Dass genau das aber ausgenutzt wird, ist sicherlich eine der unschönen Seiten im Leben. Muss man deswegen allem misstrauen? Nein! Aber wenn jemand dein Passwort wissen will, ist sicherlich Skepsis angebracht. Ein gutes Bauchgefühl hilft – noch wichtiger ist jedoch, frühzeitig andere einzubinden, die mit sachlicher Gewissheit die Situation einordnen können. Und wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist? Spätestens dann muss man schleunigst handeln. Rüdiger Trost und Tobias Schrödel zeigen uns in dieser Folge auf, wie gewieft Angreifer sind und wie man darauf reagieren sollte.
 
Weiterführende Links

 
Über den Podcast "Jetzt macht's Klick - Sicher durch die digitale Uni-Welt"

Welche Tücken bietet das digitale Arbeiten an der Universität Freiburg? Auf was muss ich Acht geben? Was ich kann ich selbst dafür tun, damit ich nicht Opfer eines Angriffs werde? Wo bekomme ich Unterstützung?
Immer mehr Arbeitsprozesse finden "im Digitalen" statt: E-Mail, Internet, HomeOffice, Forschungskooperationen, ... Hier lauern vielfach unschöne Möglichkeiten, wie Personen/Organisationen mit unlauteren Absichten an Informationen kommen können, um die Universität in ihrem Betrieb und Ansehen zu schädigen.

In diesem Podcast besprechen Tobias Schrödel und Rüdiger Trost - zwei ausgewiesene Experten im Bereich der Informationssicherheit -, wie Beschäftigte und Studierende an der Universität Freiburg sich besser absichern können, um sich im Arbeitsalltag unbeschadet in der digitalen Welt zu bewegen.
Dieser Podcast soll helfen, (1) relevante Themen der Informationssicherheit besser zu verstehen, (2) sinnvolle Vorkehrungen zu treffen und (3) für heikle Situationen hilfreiche Ratschläge zu geben.

Und nebenbei erfährt man auch noch andere interessante Infos zur Universität Freiburg.
Hören Sie rein und sprechen Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen darüber: mit Ihrer Aufmerksamkeit machen Sie die Universität ein kleines, aber wichtiges Stück sicherer.

Der Podcast ist u.a. verfügbar über das Videoportal der Universität Freiburg sowie über u.a. über Podigee und Spotify:

VIVA ist ein Akronym für die vier wesentlichen Schutzziele der Informationssicherheit: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität. Mehr zu "VIVA - Informationssicherheit an der Universität Freiburg" unter https://www.viva.uni-freiburg.de.

 

 

 
About episode 6 „Emotional IT-security“

Mutual trust is very important in our daily lives. However, this is abused in various settings and part of the uglier aspects in life. As a consequence, do I need to mistrust everyone and everything? Surely no! However, when someone is demanding your password, you should be skeptical. A well-trained gut feeling already helps, but it is more important to early involve other people who can judge the situation factually. But what if the horse has already left the barn? Then, it’s quite urgent to act. In this episode, Rüdiger Trost and Tobias Schrödel talk about how clever attackers are and how to cope with corresponding attacks.
 
Further links

 
About the podcast "Now it's clicking - Safely through the digital university world"
What are the pitfalls of digital work at the University of Freiburg? What do I have to watch out for? What can I do myself to avoid becoming a victim of a cyber-attacker? Where can I get support?

More and more work processes are taking place "in the digital realm": E-mail, Internet, home office, research collaborations, ... Here lurk many unsightly opportunities for people/organizations with dishonest intentions to obtain information in order to damage the university's operations and reputation.
In this podcast, Tobias Schrödel and Rüdiger Trost - two proven experts in the field of information security - discuss how employees and students at the University of Freiburg can better secure themselves in order to navigate the digital world unscathed in their everyday work.

This podcast is intended to help (1) better understand relevant information security topics, (2) take sensible precautions, and (3) provide helpful advice for tricky situations.
And along the way, you'll learn other interesting info about the University of Freiburg.

Listen in and talk about it with your colleagues: with your attention you make the university a small but important piece safer.
The podcast is available via the university's video portal as well as via Podigee, Spotify and other streaming apps:

VIVA is a german acronym for the four essential protection goals of information security: confidentiality, integrity, availability, authenticity. More about "VIVA - Information Security at the University of Freiburg" at https://www.viva.uni-freiburg.de .

Referent/in:

Rüdiger Trost und Tobias Schrödel in Zusammenarbeit mit „VIVA – Informationssicherheit an der Universität Freiburg“

 

 


Zeige mehr

Mehr Medien in "Technik und Technologien"