Kategorien Philosophie Antike und mittelalterliche Philosophie. WS 12/13

Haben Sie schon öfter über Aristoteles, Augustinus, Thomas von Aquin, Nicolaus Cusanus oder andere Denker sprechen gehört und wollen mehr über die Philosophie der Antike und des Mittelalters wissen? Haben Sie sich gewundert, wo Begriffe wie ,Wesen', ,Ursache' und ,Substanz' herkommen, wann sie zum ersten Mal in der Philosophie auftauchen, was sie bedeuten und warum sie oft ganz unterschiedlich verwendet werden? Dann ist diese Vorlesung für Sie das Richtige. Nach einer allgemeinen Einleitung, in der die Bedeutung dieser Perioden für die Philosophiegeschichte herausgearbeitet wird, werden nacheinander die wichtigsten Autoren, ihre Hauptwerke und ihre Grundideen vorgestellt. Darüber hinaus wird auf die historische Wirkung dieser Ideen eingegangen. Die Vorlesung schließt ab mit einem kurzen Blick in die Moderne, der die Kontinuitäten und Diskontinuitäten vormoderner Fragestellungen bis in die Gegenwart hinein aufdecken soll.

Subscribe: iTunes U Feed |iTunes U

Alle Medien